Der idw verbreitet seine Inhalte über verschiedene Kanäle. Um die Reichweiten der Nachrichten und Termine zu optimieren, arbeitet der idw zudem mit ausgewählten Reichweiten-Partnern zusammen


Reichweiten-Partner übernehmen nach Rücksprache mit dem idw ausgewählte idw-Inhalte und binden diese – manuell oder automatisiert – in ihr eigenes Angebot ein, zum Beispiel die Forschungsergebnisse aus der Chemie oder Personalmeldungen aus den Hochschulen.

Wie werde ich Reichweiten-Partner des idw?

Voraussetzungen für eine Reichweiten-Partnerschaft mit dem idw sind:

Technische Schnittstelle:

Für die automatisierte Übernahme von idw-Nachrichten und Terminen stellt der idw seinen Reichweiten-Partnern eine leistungsstarke API-Schnittstelle mit Zugangsdaten und einer Dokumentation zur Verfügung. Die Schnittstelle liefert alle idw-Nachrichten und Termine aus und bietet von Haus aus zahlreiche Filtermöglichkeiten, zum Beispiel nach:

Die Übernahme der idw-Inhalte ist grundsätzlich kostenfrei. Der idw berechnet Ihnen aber einmalig das Einrichten der Schnittstelle sowie - bei Bedarf - das Programmieren weiterer Inhaltsfilter.

Möchten Sie unser Reichweiten-Partner werden?
Dann sprechen Sie uns gerne an